So profitieren Sie am meisten

von kerstin.mueller
Zugriffe: 291

...von Fortbildungen, Weiterbildungen, Vorträgen und auch von Fachliteratur.

Fort- und Weiterbildungen haben einen enormen Vorteil. Sie geben Ideen, Impulse, Möglichkeiten zum Austausch mit Gleichgesinnten und auch Raum, um die eigene pädagogische Arbeit zu reflektieren und das eigene Repertoire zu erweitern.

Ich selbst nutze die Möglichkeit immer wieder an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Über die Jahre habe ich erlebt, dass ich aus jeder Veranstaltung etwas mitnehmen kann – unabhängig von der Qualität der Veranstaltung.
An dieser Stelle möchte ich Ihnen mein „Geheimnis“ verraten, wie Sie von jeder Veranstaltung für Ihre eigene pädagogische Arbeit profitieren können.

1. Zielklärung: Warum genau habe ich mir diese Fortbildung ausgesucht?
Formulieren Sie für sich ein konkretes Ziel:

- Was genau wollen Sie nach diesem Fortbildungstag/der Weiterbildung erreicht haben?

Folgende Anregungen können Sie dabei unterstützen:
- Machen Sie sich vertraut mit Ihren eigenen Vorerfahrungen zum Thema.
- Welche Erfahrungen konnten Sie mit und zu dem Thema schon sammeln?
- Mit was sind Sie zufrieden?
- Was läuft gut?
- Was könnte besser laufen
- Welche konkreten Fragen haben Sie?

ziel ausschnittMachen Sie sich klar, dass Sie Ihr Ziel nur aus eigener Kraft erreichen können. Klären Sie für sich: Was bin ich bereit dazu beizutragen, um mein Ziel zu erreichen? Sie können beispielsweise Ihre Fragen stellen oder Ihre Fallbeispiele aus der Einrichtung mitbringen und diskutieren. So bekommen Sie von der Referentin/dem Referenten und/oder anderen Teilnehmende Ideen, Impulse und Lösungsansätze für Ihr Thema.

2. Klarheit der eigenen Erwartungen:
Formulieren Sie konkret alle Erwartungen, die Sie haben:
- an die Referentin/den Referenten.
- an andere TeilnehmerInnen der Veranstaltung.
- an die Rahmenbedingungen.
- an den Fortbildungsveranstalter.
- das gesamte Fortbildungssetting.

Überlegen Sie sich, was Ihnen bei der Auseinandersetzung mit dem Thema hilft?erwartung fluegel
- Was genau unterstützt Lernprozesse bei Ihnen?
- Wie können Sie sich am besten austauschen?
- Was hilft Ihnen sich einzelne Punkte oder Zusammenhänge zu merken?

erwartung steinWerden Sie sich bewusst, dass alle Menschen Erwartungen haben. Erwartungen, die ausgesprochen werden, also sichtbar gemacht werden, haben viel höhere Chancen erfüllt zu werden, als Erwartungen, die unausgesprochen bleiben. Und trotzdem bleibt das Risiko, das alle Erwartungen ereilt. Sie können erfüllt oder enttäuscht werden. Darüber muss sich jeder klar sein.

Je klarer Sie sich über Ihr Ziel und Ihre Erwartungen sind, desto aktiver können Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Je aktiver Ihre inneren Strukturen während der Veranstaltung sind, desto leichter fällt es Ihnen, neue oder diskutierte Inhalte an den bestehenden Strukturen zu verankern.

Und es hat noch einen enormen Vorteil, wenn Sie sich aktiv auf die Fortbildung vorbereiten: Sie gehen viel zufriedener nach Hause. Durch die Ziel- und Erwartungsklarheit haben Sie einen geschärften Fokus und können jeden Impuls, der Ihnen bei Ihrer Zielerreichung nützt, aufnehmen. So können Sie von allen Veranstaltungen profitieren – unabhängig von der Qualität.

Und natürlich haben Sie recht, wenn Sie lieber auf Fortbildungen mit hoher Qualität gehen – meistens ist der Gewinn für den pädagogischen Alltag dann auch höher. Deswegen gebe Ich auch stets mein Bestes, um meine Fortbildungen und Seminartage in Weiterbildungen auf einem sehr hohen Qualitätsniveau zu halten.

Wer schon einmal auf einer meiner Fortbildungsveranstaltungen war, weiß, dass ich gerne zu Beginn des Tages Zeit und Raum gebe, Klarheit in der persönlichen Ziel- und Erwartungsfrage zu erlangen.
Aus meiner Erfahrung ist es unerlässlich, sich selbst klar zu werden „Was will ich hier?“, um möglichst viel für den pädagogischen Alltag mitzunehmen. Ein effektiver Transfer gelingt dann am besten, wenn Sie wissen, wo Sie stehen, wo Sie abgeholt werden wollen und wo Sie hinwollen.

Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Fortbildungen, mit welchem Ziel Sie kommen und welche Erwartung(en) sie mitbringen.

Ich freue mich auf Sie!
Herzliche Grüße
Kerstin Müller