Socken Herausforderung!

von kerstin.mueller
Zugriffe: 66

Nehmen Sie sie an?
Jeder kann mitmachen am heutigen „Welt-Down-Syndrom-Tag“.
Einfach 2 verschiedene Socken anziehen, ein Foto machen und in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #Sockenaufforderung hochladen.

Jedes Foto bejaht die Einzigartigkeit und Individualität von uns Menschen und leistet einen Beitrag, dass das Thema Trisomie 21 in der Gesellschaft im positiven Licht wahrgenommen wird.

Ein kleines bisschen Hintergrundwissen:
Das Datum ist nicht zufällig gewählt. Bei Trisomie 21 ist das Chromosom 21 3x vorhanden. Der 21.03. bietet sich also als „Feiertag“ und/oder „Aktionstag“ für Trisomie 21 an. Das erste Mal wurde er 2006 zelebriert. Die Idee mit den verschiedenen Socken kommt aus dem Libanon. Hier wurde sie 2013 unter dem Motto „DIFFERENT SOCKS - We are all different, our socks should be too!“ das erste Mal umgesetzt.
Eine sehr schöne Idee, wie wir alle zeigen können, dass wir alle einzigartig und individuell sind und jeder seinen Beitrag für die Gemeinschaft leisten kann.

Gerade in Zeiten von Corona, in denen wir alle unseren Beitrag leisten sollten. Die einen, indem sie ihren Job fast Tag und Nacht ausüben – ein großes Dankeschön an dieser Stelle an unsere Ärzte und Ärztinnen und das gesamte Pflegepersonal in unseren Kliniken und Arztpraxen und auch an all die Menschen, die dafür sorgen, dass Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Apotheken immer noch aufhaben können und täglich Nachschub bekommen.
Die anderen leisten ihren Beitrag indem sie zuhause bleiben, ihre Sozialkontakte einschränken und dadurch ihre Lieben, gefährdete Mitmenschen und Risikopatienten schützen.
Die Geschichte mit den 2 verschiedenen Socken, kann jeder machen, der möchte. Einfach 2 verschiedene Socken anziehen, schnell ein Foto machen für die sozialen Netzwerken und mit dem Hashtag #Sockenaufforderung versehen. Welch wunderbare Idee, 2 Beiträge gleichzeitig leisten zu können :-)

Wer die Sockenherausforderung noch steigern möchte, macht daraus einen Spaß für die ganze Familie:
- Wer bekommt die lustigste Sockenkombination hin?
- Gegenseitig Fotos von den Kombinationen machen und an Familie und Freunde senden – die sozialen Netzwerke gehen natürlich auch.

Die nächste Steigerungsform wäre dann, die Socken nicht zu fotografieren, sondern zu malen.
- Zum Beispiel den Socken aufs Papier legen, umfahren und dann ausmalen.
- Oder die Füße auf das Papier stellen umfahren und dann ausmalen.
- Es eignen sich alle Farben, die zuhause sind von Wachsmalkreiden über Bunt- und Filzstifte bis hin zu Wasserfarben oder Acrylfarben und Kreiden…

Ich hoffe, Sie haben auch alle so viel Spaß und Freude an Ihren 2 unterschiedlichen Socken. Ich ziehe meine heute nicht mehr aus. Vielleicht mache ich auch noch ein paar Tage weiter und freue mich an den Farbtupfern an meinen Füßen.

Kommen Sie gut durch die Zeit. Nutzen Sie die kleinen Gelegenheiten, um mit sich selbst und der Welt achtsam umzugehen und vor allem – bleiben Sie gesund!

Herzlichst
Ihre Kerstin Müller