Kinder und Alltagsmasken
von kerstin.mueller
Zugriffe: 3898

Nachdem die Maskenpflicht im Frühjahr 2020 in Kraft getreten ist, ist die Maske zum alltäglichen Begleiter für Einkäufe oder Interaktionen, bei denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, geworden. Verantwortungsbewusste Erwachsene tragen sie wie selbstverständlich und auch schon ältere Kinder und Jugendliche tragen Masken im Alltag.

Wie aber wirkt sich die Maskenpflicht auf die Kinder im Kita-Alter – besonders im Krippenalter – aus?

 

Weiter lesen
Teams am Limit
von kerstin.mueller
Zugriffe: 3596

Die letzten Monate waren herausfordernd! Keine Frage.
Sie haben uns neues Potenzial entdecken lassen, aber auch manch einen an die eigenen Kraftreserven gebracht.
In all den Wochen seit dem Lockdown durch das Corona-Virus haben Kita-Teams...

 

Weiter lesen
Lernen ist wie Autobahnen bauen
von kerstin.mueller
Zugriffe: 5234

Dieses Modell vergleicht das Lernen mit dem Bau von Straßennetzwerken. Es wurde von Neurowissenschaftlern erdacht und eignet sich aus meiner Sicht sehr gut um zu verdeutlichen, was im menschlichen Gehirn bei Lernprozessen passiert.

 

Weiter lesen
Partizipation in Zeiten von Corona
von kerstin.mueller
Zugriffe: 5990

Die Maßnahmen rund um Corona stellen das pädagogische Personal in Kitas immer wieder vor Herausforderungen, die es kreativ zu meistern gilt.

Heute möchte ich gerne mit Ihnen den Fokus auf das Thema Partizipation lenken. Geht es aktuell überhaupt, Partizipation in Kitas umzusetzen?

 

Weiter lesen
Frühkindliche Bildung in der Kita
von kerstin.mueller
Zugriffe: 3601

Krippe und Kindergarten sind die ersten beiden Institutionen unseres Bildungssystems. Kinder machen hier grundlegende Erfahrungen, auf die sich später weitere Erfahrungen aufbauen.

In der aktuellen Zeit mit den coronabedingten Maßnahmen und Lockerungen beschäftigt es mich sehr, wie die Kita in Politik und Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

 

Weiter lesen
Menschenbilder
von kerstin.mueller
Zugriffe: 8014

Seit Jahren beschäftigte ich mich mit der Frage, wie Menschenbilder in der Pädagogik wirken. Es ist eine der herausforderndsten Aufgaben, die eigene Haltung bzw. das ihr zugrundeliegende Menschenbild zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

 

Weiter lesen
Zeit für Achtsamkeit
von kerstin.mueller
Zugriffe: 3875

Eine verrückte Zeit, in der nichts mehr ist, wie es war. Wir alle machen Alltägliches anders und müssen gewohnte Bahnen verlassen.

An dieser Stelle möchte ich Sie zur Achtsamkeit einladen. Wenn es schon notwendig ist, Gewohntes zu ändern, andere Abläufe ins eigene Leben zu intergrien, so kann dies bewusst und achtsam getan werden.

Weiter lesen
Fehlerfreundliche Kultur
von kerstin.mueller
Zugriffe: 4921

Die fehlerfreundliche Kultur ist kein Freifahrtsschein, konsequenzlos Fehler machen zu dürfen. Vielmehr ist es eine Haltung, dass Fehler im Alltag passieren können, zum Lernen dazugehören und aus jedem Fehler eine positive Lernerfahrung gezogen werden kann. So können Fehler auch als Motor zur Weiterentwicklung gesehen werden.

Weiter lesen
Lernende Gemeinschaft
von kerstin.mueller
Zugriffe: 4141

Der Mensch ist ein soziales Wesen und auf Sozialkontakte angewiesen. Wir alle wollen irgendwo dazugehören und fühlen uns zugehörig.

Weiter lesen
Kinderspiel in der Kita
von kerstin.mueller
Zugriffe: 3693

Mitunter werden Kinder mit dem Begleitsatz „Hast du heute was gelernt oder wieder nur gespielt?“ abgeholt.

Spiel ist Probehandeln, also nicht ernst. Heißt das denn nun, dass die Kinder „nur“ Spaß haben und erst dann lernen, wenn der „Ernst des Lebens“ in der Schule anfängt?

 

Weiter lesen
Resilienzfaktoren stärken
von kerstin.mueller
Zugriffe: 4017

Vorhandene Resilienzfaktoren wirken wie ein Schutzschirm, der hilft Krisen, Herausforderungen und Lebensbelastungen anzunehmen und diese angemessen zu bewältigen.

Weiter lesen